Es gibt viele D-Mannose-Präparate am Markt. Bei Produkten lohnt es sich immer, diese genauer unter die Lupe zu nehmen: wie sieht es mit Inhaltsstoffen, Menge, Preis und Vertäglichkeit aus? Denn es ist nicht egal, was Du deinem Körper zuführst! In diesem Beitrag analysiere ich „Femannose N“ von Klosterfrau.

Ist Femannose empfehlenswert?*

Wichtig für Dich – was Du in diesem Beitrag lernst:

  • Achte bei der Produktwahl auf die Qualität der D-Mannose (Mais/Birkenrinde).
  • Vergleiche den Preis pro 100 g (hier sind manche Hersteller sehr teuer)!
  • Achte genau auf die Zusatzstoffe und die Verträglichkeit.

Ich analysiere Femannose N auf den Wirkstoff und die Herstellungsweise, den Inhalt und die Menge im Vergleich zum Preis und natürlich die Inhaltsstoffe/Zusatzstoffe (sind bedenkliche Inhaltsstoffe vorhanden, gibt es Allergene oder sind gewisse Zusätze einfach unnötig).

Hersteller

Femannose N wird vom Pharmaunternehmen Klosterfrau Healthcare Group hergestellt.

Dieses Produkt wird vorbeugend und unterstützend gegen Blasenentzündungen und Harnwegsinfektionen (E.Coli-Bakterien) eingesetzt.

Wirkstoff/Herstellungsweise

Femannose N beinhaltet den Wirkstoff D-Mannose. Das ist der Hauptbestandteil des Präparats, neben zusätzlich noch Süßungsmittel und Aromastoffe.

Das Wichtigste vorweg: Femannose N ist aus Mais gewonnen.

Das ist eine wichtige Information für alle Frauen, die auf D-Mannose aus Mais hergestellt nicht so gut ansprechen oder bei denen es gar nicht wirkt.
Manchen Frauen hilft D-Mannose aus Birkenrinde tatsächlich besser und gezielter. Hier gilt: selbst testen!

Die Information, woraus D-Mannose gewonnen wird, ist nicht bei jedem Hersteller/Produkt klar ersichtlich.
Manchmal musst Du ganz genau in der Packungsbeilage nachlesen oder sogar zusätzlich recherchieren, um das herauszufinden.

Inhalt/Menge

Das Produkt ist in 14 oder in 30 Portionsbeuteln/Sachets erhältlich.
Ein Sachet ist eine Einzeldosis und enthält 2 Gramm D-Mannose in Granulat-Form.

Preis

14 Sachets kosten € 21,90 (unverbindliche Preisangabe).
100 Gramm Femannose N kostet also € 67,21!

Das finde ich heftig!

Denn es gibt etliche Hersteller, die D-Mannose aus hochwertiger Birkenrinde anbieten und diese kosten bei 100 Gramm unter € 30!

Inhaltsstoffe/Zusatzstoffe

Das Produkt ist ohne Konservierungsstoffe.
Zusätzlich glutenfrei, sojafrei, laktosefrei und vegan.

Allerdings enhält es Aromastoffe, Farbstoffe (Rote Bete) und Süßungsmittel (Fructose, Sucralose, Zitronensäure).

D-Mannose ist grundsätzlich ein naturreines Produkt, das absolut geschmacksneutral ist und überhaupt keine Aromastoffe oder Süßungsmittel – wie diese in Femannose enthalten sind – benötigen würde.
Wozu wird hier also Süßungsmittel und Zitronensäure in D-Mannose gemischt?

Frauen, die sensibel auf diese Zusatzstoffe reagieren, sollten besonders auf die eigene Verträglichkeit achten. Auch in Hinblick darauf, dass eben D-Mannose öfters eingenommen werden muss und gerade diese Verträglichkeit und die Zusatzstoffe ins Gewicht fallen könnten.

Fazit

Deshalb empfehle ich hier klar andere Hersteller, die keinerlei Zusätze in D-Mannose geben (und am besten auch noch aus Birkenrinde produziert werden)!

Meine Empfehlung ist daher immer: nimm ein Produkt, das eine reine Qualität hat – also 100 % reine D-Mannose!

* Für alle Inhalte von blasenentzuendung.HELP – und insbesondere jede auch nur in Teilen medizinische Aussage – gilt dieser Disclaimer.