Für den Aufbau der Vaginalflora gibt es unterschiedliche Wirkstoffe wie etwa Milchsäure, Milchsäurebakterien oder aber pH-Wert-regulierende Gele oder Cremen. Bei einer entzündlichen Vaginalschleimhaut oder Vaginaltrockenheit sieht das Ganze schon etwas schwieriger aus, denn hier können diese zu aggressiv sein und ein Brenenn verursachen. In diesem Bericht bewerte ich die Rosenzäpfchen von Limes.

Sind Rosenzäpfchen empfehlenswert?*

Wichtig für Dich – dieser Beitrag beantwortet folgende Fragen:

  • Wofür die Zäpfchen angewendet werden und wie verträglich diese sind.
  • Wie gut die Zäpfchen wirken und welche Inhaltsstoffe verwendet werden.

Ich bewerte das Produkt Rosenzäpfchen der Limes-Apotheke in Bezug auf den Wirkstoff und Inhalt, die Verträglichkeit und die Inhaltsstoffe (sind bedenkliche Inhaltsstoffe vorhanden oder gibt es Allergene).

Hersteller

Rosenzäpfchen werden von der Apotheke Limes (Sitz in Pohlheim/Deutschland) hergestellt.

Wirkstoffe/Herstellungweise

Das Produkt wird zum Schutz und zur Stabilisierung der Vaginalflora eingesetzt und sollen antiviral, entzündungswidrig und regenerierend wirken. Die Zäpfchen können zur Vaginalpflege und bei Reizerscheinungen nach einer Infektion verwendet werden.

Inhalt/Menge

1 Packung beinhaltet 30 Stück Vaginalzäpfchen.

Preis

1 Packung Rosenzäpfchen kostet € 39,95 (unverbindliche Preisangabe).

Inhaltsstoffe/Zusatzstoffe

Das Produkt enthält: Rosenöl türkisch und Geranienöl, Retinolpalmitat, Urtinkturen von Frauenmantel, Ringelblume, Sanikel und Taubnessel, Kolloidales Silber D6 und neutrale Zäpfchenmasse.

Es weist keinerlei schädliche oder bedenkliche Inhaltsstoffe auf und ist frei von künstlichen Zusatzstoffen.

Kann ich Rosenzäpfchen empfehlen?

Ja! Denn die Zäpfchen werden in der Apotheke mit sehr wenigen Inhaltsstoffen hergestellt und weisen keinerlei bedenkliche Inhaltsstoffe auf (Du kannst auch in deiner Apotheke nachfragen, ob diese ebenfalls Rosenzäpfchen für die Vaginalflora herstellen, wenn Du nicht online bestellen möchtest).

Zudem ist die Zäpfchenmasse vor allem für Frauen geeignet, die zu trockener oder entzündlicher Vaginalschleimhaut neigen und bei denen die Verwendung von Milchsäure oder Vaginalgelen zu Beschwerden führen (etwa das typische Brennen nach Verwendung). Hier kann das Auflösen von Zäpfchen als angenehmer und lindernd empfunden werden.


* Für alle Inhalte von blasenentzuendung.HELP – und insbesondere jede auch nur in Teilen medizinische Aussage – gilt dieser Disclaimer.


Über die Autorin

Hi, ich bin Marisa.
Ich beschäftige mich seit 2003 mit Frauengesundheit, Zyklen und Verhütung. Meine eigene Blasenentzündungsgeschichte, aber auch mein Interesse für eine natürliche und sichere Verhütung (hormonfrei) hat mich ausführlich zum Themengebiet weiblicher Körper und weibliche Gesundheit geführt (mit Anfang 20).

Für mich steht die absolute Beschwerdefreiheit und der Einklang mit dem Körper im Fokus, weshalb ich all mein Wissen weitergebe, um diesen Zustand bestmöglich für meine Userinnen zu erreichen.
Alles Liebe!

Marisa
Kommunikationswissenschaftlerin (Magistra) & Gründerin von blasenenetzuendung.HELP
NFP-Beraterin in Ausbildung (sensiplan®) & unfallfreie Anwenderin seit 2005