Das Thema Blasenentzündung nach dem Sex ist ein sehr heikles und vor allem auch sehr intimes Thema. Nicht jede Frau ist gewillt, mit der Familie, Freunden oder dem Arzt darüber zu sprechen. Wenn eine Frau allerdings bereit ist, darüber zu reden, dann darf sie sich zumeist sehr viele Kommentare anhören: viele gut gemeinte Tipps oder auch völlig falsche und medizinisch unhaltbare Ansichten.

Kommentare von anderen zum Thema Blasenentzündung

Wichtig für Dich – dieser Beitrag beantwortet folgende Fragen:

  • Wie andere Personen über das Thema Blasenentzündung nach dem Sex sprechen und welche gängige Meinungen dazu herrschen.
  • Welche Irrtümer es zu diesem Thema gibt und wie Du darauf reagieren kannst.

Wer kennt sie nicht, die vielen Kommentare von Außenstehenden und Nicht-Betroffenen zum Thema Blasenentzündung. Im besten Fall sind es hilfreiche Tipps oder zumindest Anteilnahme und Mitgefühl für die Betroffenen. Im schlimmsten Fall sind es respektlose Kommentare und auch noch medizinisch falsche Fakten, die sich betroffene Frauen anhören müssen.

In meinem Video habe ich die Postings von Userinnen zusammen gefasst, die sich diese Kommentare anhören mussten. Aber hör selbst, was andere zum Thema Blasenentzündung nach dem Sex zu sagen haben:


Über die Autorin

Hi, ich bin Marisa.
Ich beschäftige mich seit 2003 mit Frauengesundheit, Zyklen und Verhütung. Meine eigene Blasenentzündungsgeschichte, aber auch mein Interesse für eine natürliche und sichere Verhütung (hormonfrei) hat mich ausführlich zum Themengebiet weiblicher Körper und weibliche Gesundheit geführt (mit Anfang 20).

Für mich steht die absolute Beschwerdefreiheit und der Einklang mit dem Körper im Fokus, weshalb ich all mein Wissen weitergebe, um diesen Zustand bestmöglich für meine Userinnen zu erreichen.
Alles Liebe!

Marisa
Kommunikationswissenschaftlerin (Magistra) & Gründerin von blasenenetzuendung.HELP
NFP-Beraterin in Ausbildung (sensiplan®) & unfallfreie Anwenderin seit 2005